Deutsch I English E-Learning drucken Suche
 
BAD HOFGASTEIN BISCHOFSHOFEN BRAMBERG KLESSHEIM ITH

TSS on Snow 3

Am 23. März 2017 fand zum 3. Mal in Folge das Schulschirennen der Tourismusschule Bad Hofgastein, unter dem Namen „TSS on Snow 3“, statt.
Die SchülerInnen trafen sich um 10:30 im Speisesaal der Schule, wo sie am Würstelbuffet Kraft tanken konnten, während die Veranstalter, Balthasar Sauper und Julian Kern, Schüler der 4. Klasse Skihotelfachschule, sie über den allgemeine Ablauf informierten und die Startnummern vergaben.
Die Skikarten wurden von den Gasteiner Bergbahnen gesponsert – Dankeschön - und mit den Startnummern verteilt. Anschließend ging es zur Schlossalmbahn.
Die 74 TeilnehmerInnen bestritten ab 13:40 Uhr einen Riesentorlauf auf der Haitzingrennstrecke auf der Schlossalm, wobei nicht der Fahrer mit der schnellsten Zeit gewann, sondern anhand aller Zeiten, eine Durchschnittszeit errechnet wurde und der Starter gewann, der die geringste Differenz zur Durchschnittszeit aufwies.
Alle TeilnehmerInnen kamen gesund ins Ziel und fuhren nach Beendigung des Rennens zusammen mit den BetreuungslehrerInnen zurück ins Tal.
Um 17:15 trafen sich wieder alle zur Siegerehrung in der Schule.
Es gab Preise für die ersten drei Sieger. Der Drittplatzierte –Noah Geihseder aus dem 1. Jahrgang-bekam einen Gutschein für eine Pizza und ein Getränk, zur Verfügung gestellt von der Pizzeria „Da Dino“ in Bad Hofgastein. Die Zweitplatzierte – Victoria Trummer aus dem 3. Jahrgang- erhielt einen Gutschein für ein Frühstück für zwei Personen im Hotel „Das Goldberg“ in Bad Hofgastein. Und der Gewinner- Maximilian Koller aus dem 2. Jahrgang-bekam einen Gutschein für einen Wellnesstag, ebenfalls im Hotel „Das Goldberg“ in Bad Hofgastein. Traditionell bekam der Letzte eine Riesenbrezel, gesponsert von der Bäckerei Gugglberger Kaprun.
Alle TeilnehmerInnen hatten sichtlich Spaß am Schnee und alle würden sich freuen, wenn das Schulschirennen zur Tradition an der Tourismusschule Bad Hofgastein würde.