Deutsch I English E-Learning drucken Suche
 
BAD HOFGASTEIN BISCHOFSHOFEN BRAMBERG KLESSHEIM ITH

Diplomüberreichung an der 3-jährigen Hotelfachschule Bad Hofgastein

„3 Jahre Hotelfachschule Bad Hofgastein boten eine profunde Ausbildung in den Bereichen Fachtheorie und Fachpraxis“ war die einhellige Meinung der „JungabsolventInnen“ der 3. Klasse Hotelfachschule. In den drei Jahren wurde fleißig gelernt und fachpraktische Kompetenzen erworben. Tourismuslehrfahrten sowie eine Sprachwoche in Malta ergänzten das schulische Angebot.

Am Dienstag, den 30. Mai 2017 fand unter Anwesenheit von LAbg. Mag. Hans Scharfetter, Landesschulinspektor Hofrat Dr. Josef Lackner, Geschäftsführer Mag. Leonhard Wörndl, Gemeinderat Dipl.-Päd. Peter Donner und den stolzen Familienmitgliedern der AbsolventInnen der Tourismusschule Bad Hofgastein die feierliche Diplomüberreichung statt.

Mag. Hans Scharfetter hob den wertvollen Stellenwert dieser schulischen Einrichtung für die Tourismuswirtschaft hervor und bedankte sich bei allen beteiligten Institutionen, sowie Bund und Land für deren Unterstützung.

Mag. Scharfetters Worte galten vor allem auch den Eltern für deren Vertrauen in den Schulstandort Bad Hofgastein sowie der Direktorin Mag. Dr. Maria Wiesinger und ihrem Lehrerteam für die gute Ausbildung der AbsolventInnen im theoretischen und fachpraktischen Bereich und er gratulierte zu ihren guten Leistungen.

Mag. Margit König erklärte die Vorteile der Mitgliedschaft beim Absolventenverband der Gasteiner Tourismusschulen und hieß alle AbsolventInnen in diesem herzlich willkommen.

Zum Abschluss übergaben der Vorsitzende der Prüfungskommission, HR Dr. Josef Lackner und die Direktorin der Schule Mag. Dr. Maria Wiesinger den AbsolventInnen gemeinsam mit den Ehrengästen die Diplome und wünschten ihnen viel Erfolg für ihre weitere Zukunft.

Für den musikalischen Rahmen der Feierlichkeiten sorgten Schülerinnen des BORG Bad Hofgastein.


Auch wir gratulieren herzlich!!