Deutsch I English E-Learning drucken Suche
 
BAD HOFGASTEIN BISCHOFSHOFEN BRAMBERG KLESSHEIM ITH

Erlebnisinszenierung im Tourismus- Tag der Tourismuswirtschaft 2017

Heuer wurde der Tag der Tourismuswirtschaft von der Fachhochschule Salzburg Puch/Urstein zum Thema „Erlebnisinszenierung im Tourismus“ veranstaltet. Auch die Tourismusschule Bad Hofgastein besuchte diese Veranstaltung am 23.05.2017 mit SchülerInnen der 3. und 4. Jahrgänge der Höheren Lehranstalt für Tourismus, begleitet von Frau Mag. Karin Sendlhofer.
Die Vorträge begannen um 10:00 mit einer kurzen Einführung der Moderatorin Maria Schinnerl.
Im Laufe des Vormittags hörten wir 5 Vorträge u.a. zu den Themen Gamefactoring, Storytelling und Marketingstrategien. Das Mittagessen gab es in Buffetform im Foyer.
Am Nachmittag konnte man sich zwischen drei verschiedenen Präsentationen von praktischen Vorzeigebeispielen der Erlebnisinszenierung entscheiden. Zum einen für „Erlebnisinszenierung in Hotels“, zum anderen „Erlebnisinszenierung in einer Destination“ oder „Erlebnisinszenierung bei touristischen Attraktionen“.
Anschließend gab es eine kleine Nachbesprechung und auch Diskussionsrunde, um dann in den Programmpunkt überzugehen, auf den wohl schon viele gewartet haben – die Verleihung des Zipfer Tourismuspreises.
Die SchülerInnen der Tourismusschule mussten sich dieses letzte Ereignis jedoch entgehen lassen, um mit dem Zug zurück nach Bad Hofgastein zu fahren. Unter den 3 Finalisten befanden sich auch unsere Absolventen: Julian Scharfetter, Marc Huttegger und Alexis Tsibidis mit ihrem Projekt Food:Moarkt, Gastein.