Deutsch I English E-Learning drucken Suche
 
BAD HOFGASTEIN BISCHOFSHOFEN BRAMBERG KLESSHEIM ITH

Zeitreise der SHLT3 in den historischen Touristenhotspot Bad Gastein

Wo sich früher internationale Prominenz ein Stelldichein gab, trafen sich kürzlich die Schülerinnen und Schüler der SHLT3 mit Siegfried Moser vom Gasteiner Kulturkreis, der die Klasse fachkundig durch das einstige „Monte Carlo der Alpen“ führte und darüber hinaus mit allerlei Geschichten rund um Kaiser, Erzbischöfe, Hirschen und Hunde unterhielt.

Der traditionelle Kurort von Weltrang präsentierte sich den jungen Skirennläufern an diesem Maitag von der sommerlich heißen Seite. Nachdem der Wasserfall im Ortszentrum etwas Abkühlung versprüht hatte, sorgte hingegen die Elisabethquelle statt der erwarteten Erfrischung für verdutzte Gesichter – kein Wunder bei der konstanten Wassertemperatur von 46 Grad. Entsprechend willkommen war die Besichtigung der kühlen Nikolauskirche, die mit ihren spätgotischen Fresken eine Besonderheit weit über das Gasteinertal hinaus darstellt.