Deutsch I English E-Learning drucken Suche
 
BAD HOFGASTEIN BISCHOFSHOFEN BRAMBERG KLESSHEIM ITH

Debattiertag

„Debattiertag für Westösterreich“ -
SchülerInnen aus ganz Salzburg diskutieren
über die Zukunft der Arbeitswelt


Am 22. September 2017 fuhren wir, insgesamt vier SchülerInnen der TS Bad Hofgastein (HLT 2, HLT 3) und ich, Mag. Christine Dunkl, zum „Debattiertag für Westösterreich“ nach Salzburg, um diese Unterrichtsmethode der Entrepreneurship-Education kennen zu lernen.

Dabei geht es darum, dass Schülerinnen und Schüler zu einem Thema spontan Stellung nehmen. Es gilt weniger die eigene Meinung zu vertreten, als viel mehr innerhalb der jeweiligen Rolle argumentativ zu überzeugen und auf Einwände einzugehen. Eine Jury bewertet abschließend die verschiedenen Teams und kürt die beste Sprecherin oder den besten Sprecher.

Natürlich stellten wir uns, neben den anderen knapp 150 SchülerInnen und ihren LehrerInnen aus ganz Salzburg, der Aufgabenstellung und den Herausforderungen eines Debattierclubs. In unterschiedlichen Rollen und Teams diskutierten wir gemeinsam u.a. zum Thema „Soll Schule nur noch in digitalen Räumen existieren?“ Wirklich spannend, sowohl für SchülerInnen als auch LehrerInnen war es, wenn man eine komplett konträre Meinung vertreten musste. Aber, wir wuchsen mit unseren Rollen…


Am Ende des Debattiertages waren wir uns alle einig, dass dieser Tag ein toller Startimpuls war und wir uns schon auf die nächsten „Debattierrunden“ an der TS Bad Hofgastein freuen.

 Ch. Dunkl